Rebellen-Shirts & Co. und eine Bastelvorlage für ein Kanban-Büchlein: Geschenkideen für Verwaltungsrebell*innen :-)

Hohoho! Oder auch: Ups, Weihnachten steht vor der Tür! Ihr sucht noch ein Geschenk für eine rebellische Kollegin, einen mutigen Kollegen, für nette Menschen im Freundes- oder Familienkreis, die in der Verwaltung ihr Unwesen treiben – oder für euch selbst? Dann haben wir hier ein paar Tipps für euch! Je nach Präferenz gibt’s etwas Gekauftes oder etwas Selbstgemachtes. 😊

1. Verwaltungsrebellen-Shirts & mehr für alle!

Immer wieder wurden wir auf unsere T-Shirts angesprochen und gefragt, wo man sie kaufen kann. Nun haben wir einfach Nägel mit Köpfen gemacht und einen kleinen Verwaltungsrebellen-Laden eingerichtet (als Non-profit-Shop – wir verdienen nichts daran und ihr spart so die Provision).

Hier geht’s zum Shop…

Dort findet ihr T-Shirts, Pullis, Masken, Tassen, … mit dem Aufdruck „Verwaltungsrebellin“ oder „Verwaltungsrebell“ (oder mit dem neutralen Verwaltungsrebellen-Logo).

Achtung: Bis zum 23.12.2020 erhaltet ihr dort 15 % Eröffnungs-Rabatt! (dazu einfach in dem Rabatt-Banner oben im Shop auf „Einlösen“ klicken)

Der Shop und die Produktauswahl sind ein Experiment und wir freuen uns über Rückmeldungen und Anregungen dazu!

2. Hübsch, persönlich & praktisch: Ein Kanban-Büchlein zum Selberbasteln

Bei einem der letzten Verwaltungsrebellen-Meetups hat Susanne Kaletta (Stadt Lünen) in einer Session ihr „Personal Kanban to go“ vorgestellt und uns damit sehr beindruckt. Das Tolle ist, dass sie dazu in ihrem Blog eine sehr detaillierte Bastelanleitung inkl. Druckvorlagen hinterlegt hat, mit der sich so ein Büchlein ganz einfach erstellen und individualisieren lässt. Dass der Beitrag in der Kategorie „Grobmotorisch“ hinterlegt ist, gibt Hoffnung, dass die Anleitung auch mit zwei linken Händen umsetzbar ist 😉. Die Innenseiten können mit persönlichen Texten und Zitaten für die Beschenkten gestaltet werden.

Die Idee ist u.a. inspiriert von zettelweise (vielleicht interessant für diejenigen, die nicht selbst basteln möchten 😉).

Und damit verabschiedet sich unser Blog nun in die Winterpause.

Wir sind gespannt, was das nächste Jahr bereithält. Ein kleiner Ausblick:

  • Im Januar werden wir im Blog unser Meetup-Konzept vorstellen, dass mittlerweile gut erprobt ist – zusammen mit einer Anleitung und Einladung zum Nachmachen.
  • Für das 1. Quartal 2021 planen wir, das Verwaltungsrebellen-Netz an den Start bringen – ein virtueller Rebellen-Stützpunkt und Raum für Austausch, Vernetzung und die Bereitstellung von Materialien.
  • Außerdem möchten wir mehr Leuten ermöglichen, an Verwaltungsrebellen-Zirkeln teilzunehmen und selbst welche zu gründen – durch gut aufbereitete Materialien und den Aufbau einer Community, die sich gegenseitig dabei unterstützt.
  • Am 4. Mai 2021 kann hoffentlich endlich unser Camp im Unperfekthaus in Essen stattfinden (SAVE THE DATE!).

 Auch wenn in diesem Jahr alles anders und nicht einfach ist: Wir wünschen euch und Ihnen erholsame und vor allem gesunde Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.