Werkzeug

Verwaltungsrebellentum zeigt sich im Denken, aber vor allem auch im Machen. Und dafür  braucht es das passende Handwerkszeug. In unserem Blog stellen wir regelmäßig agile, innovative, kreative Methoden und Arbeitsformen vor, die wir auf den Verwaltungskontext übertragen und dort auch schon erprobt haben. Sie liefern Ansatzpunkte, um zu experimentieren und frischen Wind in die Zusammenarbeit zu bringen.

Hier im Überblick (die Liste werden wir nach und nach ergänzen):

ALEx – Eine agile Lernexpedition

Inspiriert durch Working out Loud (eine Methode für „lautes“ kollegiales Lernen) und Scrum (agiles Projekttmanagement) haben wir ALEx entwickelt. Ein Experimentierraum, in dem Teilehmende ein individuelles Lernziel konsequent verfolgen und umzusetzen können – und gleichzeitig eine selbstgesteuerte Arbeitsform kennenlernen, die für Verwaltungen noch ungewohnt ist.

Blogbeitrag: „Working out loud“ meets „Scrum“ – Pilotkaninchen auf agiler Lernexpedition

Delegation Board

Selbstorganisation ist ein geflügeltes Wort. Aber was genau ist damit gemeint und welche Zwischenstufen der Delegation gibt es zwischen „anweisen“ und „einfach machen lassen“? Diese Methode zeigt Ihnen, wie Sie in kleinen Schritten und schonungsvoll erproben können, wo mehr Übertragung von Verantwortung für beide Seiten gewinnbringend ist.

Blogbeitrag: „Hilfe, mein Team ist nicht agil!“ Mit dem Delegation Board Selbstorganisation fördern

Kanban „to go“

So ein Kanban Board ist eine feine Sache, wenn man Aufgaben und Arbeitsfluss visualisieren möchte. Aber was, wenn ich das Board an einen anderen Ort mitnehmen möchte? Wir zeigen hier eine portable Variante.

Blogbeitrag: Kanban „to go“

Lean Coffee

Eine einfache Besprechungsstruktur, mit der Sie sich in entspannter Atmosphäre und dennoch fokussiert über Themen austauschen können. Und da der Teilnehmerkreis offen ist, stellt ein Lean Coffee gleichzeitig eine Begegnungsmöglichkeit für Mitarbeitende aus unterschiedlichen Bereichen der Verwaltungen dar.

Blogbeitrag: Lean Coffee – Wissensmanagement einfach machen

ViT-Methode

„Verbesserungen im Team“ ist eine Methode zur Umsetzung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP). In nur einer Stunde entwickeln Sie gemeinsam mit anderen Beteiligten Lösungen für ein Problem, das Ihre Arbeit behindert.

Blogbeitrag: Gemeinsam Probleme lösen in einer Stunde – mit der ViT-Methode